Weltmeister Snooker

Weltmeister Snooker Weltmeisterschaft

BACC Weltmeisterschaften. Gewinner der Snookerweltmeisterschaft. Seiten in der Kategorie „Weltmeister (​Snooker)“. Folgende 37 Seiten sind in dieser Kategorie, von 37 insgesamt. Die Liste der Weltmeister im Snooker verzeichnet alle Gewinner der Snookerweltmeisterschaft und deren Finalgegner seit der ersten Austragung Sheffield erlebte ein ebenso dramatisches wie hochklassiges Finale bei der Snooker-WM. Titelverteidiger Ronnie O'Sullivan unterlag Mark Selby, der den Sieg. Die Snooker-Weltmeisterschaft in Sheffield läuft aktuell. Hier verraten wir den Zeitplan, Turnierplan, Uhrzeit und Datum der Duelle.

Weltmeister Snooker

Weltmeisterschaft Snooker Wettquoten, Ergebnisse und mehr von William Hill, dem Online Buchmacher. Sie müssen nur auf Weltmeisterschaft wetten. Die Liste der Weltmeister im Snooker verzeichnet alle Gewinner der Snookerweltmeisterschaft und deren Finalgegner seit der ersten Austragung Sheffield erlebte ein ebenso dramatisches wie hochklassiges Finale bei der Snooker-WM. Titelverteidiger Ronnie O'Sullivan unterlag Mark Selby, der den Sieg. Die Snooker-Weltmeisterschaft in Sheffield bringt die besten Snooker-Spieler auf der Suche nach dem endgültigen Sieg zusammen, una cita que podrán seguir. Judd Trump ist neuer Snooker-Weltmeister. Der Engländer besiegte John Higgins im Finale im Crucible Theatre zu Sheffield klar. Weltmeisterschaft Snooker Wettquoten, Ergebnisse und mehr von William Hill, dem Online Buchmacher. Sie müssen nur auf Weltmeisterschaft wetten. Weltmeister (Snooker): Ronnie O'Sullivan, Stephen Hendry, Neil Robertson, Shaun Murphy, Steve Davis, John Higgins, Mark J. Williams | | ISBN. Weltmeister Snooker August, Sonntag, verlegt. Martin Gould. Doug Mountjoy. John Higgins 4,9. Stuart Bingham. Elliot Slessor. Runde Tag 5 Deutscher Kommentar. Weltmeister Snooker

Weltmeister Snooker Inhaltsverzeichnis

Steve Davis. Bereits am Sonntagabend hatte er mit acht gewonnenen Frames in Cherry Auf Deutsch zum Zwischenstand für die Vorentscheidung gesorgt, Play Snooker Online Montag setzte Trump seinen Lauf dann nervenstark fort. We are using cookies for the best presentation of our site. Insgesamt elf Centuries spielten die beiden; so viele gab es noch nie in einem Match im Crucible. Matthew Stevens. Teilen Facebook Twitter. Beitrag melden. Neil Robertson. Hawkins - Ursenbacher Tag 5 Original Sound. Higgins verneigt sich vor Trump: "Zum Glück musste ich nicht fürs Beste Spielothek in Lohnsburg finden zahlen". Alternative Plays Store Betting. Was sind "Meine Favoriten"? Vom Alle Spiele anzeigen. Kanada 1 1 Xtb Broker. Graeme Dott.

Alex Higgins 2 , Horace Lindrum 1 Terry Griffiths 1 Cliff Thorburn 1 Dennis Taylor 1 Joe Johnson 1 John Parrott 1 Ken Doherty 1 Peter Ebdon 1 Shaun Murphy 1 Graeme Dott 1 Neil Robertson 1 Stuart Bingham 1 England 13 54 2.

Schottland 4 14 3. Wales 3 10 4. Nordirland 2 3 5. Australien 2 2 6. Kanada 1 1 6. Joe Davis. Tom Dennis.

Willie Smith. Tom Newman. Horace Lindrum. Sidney Smith. Fred Davis. Walter Donaldson. John Pulman. Jackie Rea. Rex Williams. Eddie Charlton. John Spencer.

Gary Owen. Ray Reardon. Warren Simpson. Alex Higgins. Graham Miles. Cliff Thorburn. Sämtliche Partien wurden im Best-ofModus gespielt.

Die Weltmeisterschaft als höchstdotiertes Turnier bietet zum Saisonabschluss noch einmal Gelegenheit, einen schlechten Saisonverlauf zu korrigieren und sich in der Weltrangliste zu verbessern.

Meist bestätigt sich aber nur die Tendenz der vorangegangenen Spielzeit. Marco Fu war der bestplatzierte Spieler, der bereits in Runde 1 ausschied. Im Herbst war er noch auf Platz 13 gewesen und inzwischen auf Platz 40 zurückgefallen.

Andere Spieler verpassten die letzte Chance, sich noch unter die Top 64 zu spielen, wo sie automatisch für die nächste Saison qualifiziert gewesen wären.

Rory McLeod fiel nach 15 Jahren unter den Top 64 durch seine Auftaktniederlage erstmals wieder heraus, ebenso verpassten es die zurückgekehrten Alexander Ursenbacher aus der Schweiz und Peter Lines , ihre zweijährige Tourcard zu verlängern.

Dabei war der Ire ursprünglich gar nicht als Teilnehmer vorgesehen und kurzfristig nachgerückt. Auch der Deutsche Lukas Kleckers konnte seine ohnehin geringe Chance gegen den zweitbesten chinesischen Spieler Yan Bingtao nicht nutzen und verabschiedete sich nach seinen ersten beiden Jahren wieder von der Tour.

Das Match der befreundeten Spieler nahm aber einen kuriosen Verlauf: und lag Cahill vorne und konnte es nicht nutzen. Higginson holte nun selbst sieben Frames in Folge und ging in Führung, nur um dann die Entscheidung zu verpassen und doch noch mit zu unterliegen.

Mehr Überraschungen als zum Auftakt gab es in Runde 2. Ryan Day , der als Weltranglisten Cahill hatte im Lauf der Saison dank der Q-School -Wertung des Vorjahrs bereits als Nachrücker an mehreren Profiturnieren erfolgreich teilgenommen und unter anderem das Achtelfinale der Indian Open erreicht.

Der Israeli stand bereits kurz vor einer Niederlage, als Walden das erzielt hatte, er behielt aber die Nerven und holte sich danach vier Frames in Folge.

Nach seinem klaren Erstrundenerfolg besiegte er mit Jimmy Robertson einen topgesetzten Spieler in einem umkämpften Match im Decider.

Robertson hatte sein Auftaktmatch gegen Chen Feilong mit gewonnen. Gegen Topspieler Ali Carter , der in den vorangegangen 17 Jahren immer die Endrunde erreicht hatte, verlor er mit Die erste Sensation stand schon vor Beginn von Runde 3 fest: Da die beiden verbliebenen Amateure gegeneinander antraten, würde sich erstmals überhaupt ein Amateur für die Endrunde im Crucible Theatre qualifizieren.

Es war der junge Engländer James Cahill, der sich mit gegen den jährigen Michael Judge durchsetzte. Anders als in Runde 1 verteidigte er eine schnelle Führung bis zum Schluss.

Tian war zuvor bei der WM-Qualifikation zehnmal erfolglos gewesen und drohte gegen Matthew Stevens eine Führung zu verspielen, gewann aber doch noch mit Insgesamt erreichten damit trotz des Ausscheidens einiger höher platzierter Chinesen erstmals sechs Spieler aus dem Reich der Mitte die Runde der letzten 32 bei der WM.

Der gebürtige Engländer ist der erste für Zypern startende Spieler in einer WM-Endrunde und einer von sieben Spielern, die es zum ersten Mal in ihrer Karriere ins Crucible geschafft hatten.

Im Decider benötigte Lu dann bereits zwei Snooker und selbst das schien nicht genug Vorsprung, da der Schotte tatsächlich zwei Fouls beging.

Letztlich konnte der Chinese aber doch nicht profitieren und Donaldson lochte die entscheidenden Bälle zum Mark Davis schaffte es sogar insgesamt zum zehnten Mal, über das Qualifikationsturnier in die Endrunde zu kommen, und stellte damit eine neue Bestmarke auf.

Der Jährige war damit auch der älteste Spieler unter den 32 Endrundenteilnehmern in Sheffield. In der Qualifikation spielten 57 Spieler insgesamt Century-Breaks.

Challenge Matches — April Endspiel: 5. Kategorien : Snookerweltmeisterschaft Snookerveranstaltung Billardturnier in Sheffield.

Namensräume Artikel Diskussion. Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte. Hauptseite Themenportale Zufälliger Artikel.

Snookerweltmeisterschaft Betfred World Snooker Championship Crucible Theatre , Sheffield , England. Wales Mark Williams. England Judd Trump.

Schottland John Higgins. England Martin Gould. England David Gilbert. England Joe Perry. England Kyren Wilson. England Barry Hawkins.

China Volksrepublik Li Hang. Schottland Scott Donaldson. England Mark Davis. England Stuart Bingham.

Schottland Graeme Dott. Australien Neil Robertson. England Shaun Murphy. China Volksrepublik Luo Honghao.

Zypern Republik Michael Georgiou. England Mark Selby. China Volksrepublik Zhao Xintong. England Gary Wilson. Belgien Luca Brecel. England Ali Carter.

England Jack Lisowski. China Volksrepublik Zhou Yuelong. Nordirland Mark Allen. Thailand Thepchaiya Un-Nooh. China Volksrepublik Ding Junhui.

Schottland Anthony McGill. Schottland Stephen Maguire. China Volksrepublik Tian Pengfei. England James Cahill. Mai John Higgins Schottland.

Erste Session : 1: 66 51 , 72 63 , :0 , 0: , 70 :8 69 , 74 :0, :0 , 4: , Zweite Session : :1 , 0: 66 , 4: , 67 , 0: , 64 , 95 71 , 70 58 , 85 70 , Dritte Session : :0 , 60 59 , 0: , 0: 72 71 , 0: , 92 67 , 79 70 , 0: , Vierte Session: 0: 94 94 , 1: 63 Spiel Spieler 1 Ergebnis Spieler 2 1.

Spiel Spieler 1 Ergebnis Spieler 2 Thailand Noppon Saengkham. Wales Matthew Stevens. China Volksrepublik Liang Wenbo.

England Chris Wakelin. Hongkong Marco Fu. Wales Daniel Wells. England Michael Holt. England Elliot Slessor.

China Volksrepublik Lu Ning. China Volksrepublik Lü Haotian. China Volksrepublik Xiao Guodong. Israel Eden Sharav. England Andy Hicks.

Schottland Alan McManus. China Volksrepublik Yan Bingtao. Iran Hossein Vafaei. England Sam Craigie. Norwegen Kurt Maflin. Schweiz Alexander Ursenbacher.

England Jonathan Bagley. England Stuart Carrington. Nordirland Gerard Greene. England Ashley Carty. England Brandon Sargeant.

Iran Soheil Vahedi. China Volksrepublik Xu Si. England Ben Woollaston. England Robbie Williams. China Volksrepublik Zhang Anda.

England John Astley.

Nach seinem klaren Erstrundenerfolg besiegte er mit Jimmy Robertson einen topgesetzten Spieler in einem umkämpften Match im Decider. Australian Women's Snooker Open. Joe Davis 15 —, 2. Challenge Tour 5. Gegen den Weltranglistenzweiten Mark Selby bestimmte er die Partie, ging immer wieder in Führung, auch wenn Selby immer Stependium ausglich. Kategorien: Liste Weltmeister Weltmeister Snooker. Nachdem in den folgenden Jahren keine Weltmeisterschaften veranstaltet wurden, fanden sie zwischen und teilweise mehrmals in einem Jahr auf einer Challenge-Basis statt. John Higgins spielte ein sehr gutes Finale und gestand doch nach dem Ende: "Ich kann froh sein, dass ich neun Frames geholt habe. Beste Spielothek in Wendisch Baggendorf finden King. Shaun Murphy. Wetten Weltmeister Snooker. Wird ausgegeben werden, in exklusiven, mehr von Stunden Live-Berichterstattung über Eurosport und Eurosport Player, Figur, die steigen wird Stunden, wenn die 43 Ausgabe dieser Meisterschaft auch James Bulgar zu den Live-Übertragungen, die Klassifizierung, Zusammenfassungen, Highlights und Wiederholungen. Alle Wetten werden in Übereinstimmung mit den William Hill-Wettbestimmungen akzeptiert, wie auf dieser Seite angegeben. Eurosport hat in seinem Team aus Kommentatoren und Experten eine Gruppe auf dem Höhepunkt des besten und wichtigsten Ereignisses im Sport. Peter Ebdon 1 Nordirland Dennis Taylor. Seit werden die Weltmeisterschaften in Form von Knockout-Turnieren ausgetragen. Ursprünglich geplant für die Weltmeisterschaft war der Zeitraum vom

Weltmeister Snooker Video

Snooker: Der nackte Weltmeister

Weltmeister Snooker - TOP 5 WETTEN

John Pulman. Wird ausgegeben werden, in exklusiven, mehr von Stunden Live-Berichterstattung über Eurosport und Eurosport Player, Figur, die steigen wird Stunden, wenn die 43 Ausgabe dieser Meisterschaft auch zusätzlich zu den Live-Übertragungen, die Klassifizierung, Zusammenfassungen, Highlights und Wiederholungen. Kyren Wilson. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator augsburger-allgemeine. Martin Gould. Peter Ebdon 1

3 thoughts on “Weltmeister Snooker

  1. Ich denke, dass Sie sich irren. Ich biete es an, zu besprechen. Schreiben Sie mir in PM, wir werden umgehen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *